Sabaratnam Sivalingam aus Sri Lanka freut sich auf den Ruhestand

„Sabaratnam Sivalingam lassen wir wirklich ungern gehen, er war ein prima Mitarbeiter“, berichtet der Beckumer Niederlassungsleiter Heinz-Martin Reineke (Foto vorne rechts). Der langjährige Mitarbeiter stammt gebürtig aus Sri Lanka und lebt seit mehr als vierzig Jahren in Deutschland. Die vergangenen 16 Jahre seines Berufslebens hat er bei HBS in Beckum verbracht – für die Zeitarbeitsbranche eine ungewöhnlich lange Zeit. Nun möchte sich Sivalingam (2. Reihe rechts) im Ruhestand dem Familienleben und dem Garten in Wadersloh-Diestedde widmen, wo er zusammen mit seiner Tochter lebt. Der langjährige Mitarbeiter war während seiner gesamten Zeit bei HBS als Lagerfachkraft eingesetzt. „Ich war bei HBS immer sehr glücklich mit meiner Arbeit und habe mich wohl gefühlt. Alle Kollegen und Vorgesetzten sind respektvoll und freundlich mit mir umgegangen. Besonders möchte ich mich bei Ulrich Brandherm, Anja Hinte und Herrn Reineke bedanken“, sagt Sabaratnam Sivalingam. Heinz-Martin Reineke sieht den Weggang mit Wehmut: „Das gesamte Beckumer Team wünscht Herrn Sivalingam alles Gute für die Zukunft. Wir werden ihn vermissen – ihn und auch das köstliche selbstgekochte indische Essen, mit dem er uns gelegentlich verwöhnt hat“.

HBS Industriedienste besteht seit 1994 als Personaldienstleistungsunternehmen, neben dem Stammsitz in Beckum und der Niederlassung Dortmund gibt es Niederlassungen in Berlin, Bedburg, Hamm, Gütersloh und Lippstadt. Als Personaldienstleister und Zeitarbeitsunternehmen ist HBS ausgerichtet auf die Bedürfnisse der regionalen Unternehmerschaft vom Handwerksunternehmen über den Mittelstand bis zum Konzern. HBS bedient seine Kunden branchenübergreifend im gewerblich-technischen und kaufmännischen Bereich in den Bereichen Arbeitnehmerüberlassung (Zeitarbeit), Personalvermittlung und On-Site-Management.