Erfolgreich vermittelt: Nuray Dogan wechselte dank HBS den Arbeitsplatz

Nach 15 Jahren beruflich neue Wege gehen? Das kommt für viele Festangestellte nach einem so langen Zeitraum kaum in Frage. Denn die Unsicherheiten und Risiken des Wechsels sind groß: Gibt es überhaupt einen Job, der besser zu mir passt? Wie werden die neuen Kollegen sein, das Arbeitsumfeld? Traue ich mir eine neue Aufgabe überhaupt zu? Überlegungen, die bei vielen Wechselwilligen für zwiespältige Gefühle sorgen. Die kaufmännische Angestellte Nuray Dogan hat sich dem Wagnis gestellt und es nicht bereut: Dank der Vermittlung von Tina Maleskou von der HBS-Niederlassung in Bielefeld hat die 45-Jährige nun zu einem neuen Arbeitgeber in der Kunststoffbranche gewechselt und freut sich über mehr Kundenkontakt und nette Kollegen. „15 Jahre lang war ich in einem Logistikunternehmen angestellt, in der Anfangszeit war Tina Maleskou meine Vorgesetzte – daher kam der Kontakt“, erinnert sich Nuray Dogan. „Frau Maleskou glaubte an mich und meine Fähigkeiten, sie setzte mich in einem Bereich ein, in dem ich viele Jahre lang tätig und sehr zufrieden war“. Irgendwann aber machte sich eine gewisse Unzufriedenheit breit: „Im Frühjahr dieses Jahres war die Zeit gekommen, da ich gerne etwas Neues ausprobieren wollte. Mir war klar, wen ich in Sachen Neuorientierung kontaktieren würde: Meine ehemalige Vorgesetzte Frau Maleskou, die mittlerweile beim Personaldienstleister HBS tätig war. Ich rief sie an und es dauerte nicht mal drei Wochen, bis Frau Maleskou sich mit einem Termin zur Vorstellung bei meinem zukünftigen Arbeitgeber bei mir meldete. Sie begleitete mich sogar zum Gespräch“, freut sich Nuray Dogan rückblickend.
Das Vorstellungsgespräch verlief sehr gut und auch über die Unterstützung von HBS ist die Jobwechslerin sehr zufrieden: „Die Begleitung von Frau Maleskou und ihrem Team war vorbildlich, bei meinem großen Schritt fühlte ich mich nie allein und somit konnte ich meinen Jobwechsel erfolgreich meistern. Das Angebot passte genau zu meinen Vorstellungen. Frau Maleskou hat es so bereits zum zweiten Mal geschafft, für mich den richtigen Job zu finden. Ich freue mich sehr auf meine neue Stelle und kann jeden nur ermutigen sich auf die Profis von HBS zu verlassen!“, sagt Nuray Dogan.

HBS Industriedienste besteht seit 1994 als Personaldienstleistungsunternehmen, neben dem Stammsitz in Beckum gibt es Niederlassungen in Bedburg, Berlin, Bielefeld, Dortmund, Gütersloh, Hamm und Lippstadt. Als Personaldienstleister ist HBS ausgerichtet auf die Bedürfnisse der regionalen Unternehmerschaft – und zwar unabhängig von der Betriebsgröße. Die Bandbreite der Kundschaft reicht vom Handwerksunternehmen über den Mittelstand bis zum Konzern.

Übrigens: Nuray Dogan hat HBS bereits innerhalb ihrer Familie weiterempfohlen: „Ich bin dem Team Bielefeld so dankbar, dass ich den Kontakt zu HBS gleich meiner Nichte nahegelegt habe, auch sie ist auf der Suche nach einer neuen Herausforderung“.