Sabine Funke und Karina Sola verstärken HBS im Marketing und am Empfang

Ein neues Gesicht in der Abteilung „Marketing und Kommunikation“ am Beckumer Firmensitz: Sabine Funke (links im Bild) wird ab sofort das HBS Marketing unterstützen. Die gelernte Versicherungskauffrau versteht ihre neue Aufgabe vor allem in der wichtigen Funktion als Bindeglied zwischen Zentrale und Niederlassungen. Geplant ist, in den nächsten Wochen alle Kolleginnen und Kollegen in den neun bundesweiten Niederlassungen persönlich kennen zu lernen und Ideen für ein gemeinsames Marketing an den Start zu bringen. Ein regelmäßiger Kontakt soll künftig einen noch besseren Austausch voranbringen. „Ich freue mich sehr auf die neue Aufgabe, da ich meine beiden wichtigsten beruflichen Themenfelder miteinander vereinen kann: Vertrieb und Marketing. Sie gehören eindeutig zusammen“, so die Ahlenerin, die in ihrer Freizeit gern Yoga praktiziert. Als Versicherungskauffrau bringt Sabine Funke reichlich Vertriebserfahrung mit – aktuelles Wissen im Bereich Marketing erwirbt die 25-Jährige derzeit nebenberuflich im Rahmen des Studiengangs „Marketing und Digitale Medien“. Vor allem im Bereich Social Media Marketing sieht die junge Frau ihre künftigen beruflichen Schwerpunkte bei HBS: „Hier möchte ich das Unternehmen gern weiterentwickeln. Social Media ist so viel mehr als die Welt der Influencer – und gerade für Firmen, die viel mit Menschen arbeiten, bietet Social Media ein enormes Potential“, ist Frau Funke überzeugt.

Auch am Empfang in Beckum werden Besucher und Kunden seit 1. Februar von einer neuen Kollegin begrüßt: Karina Sola (rechts) freut sich auf die abwechslungsreiche Tätigkeit. Die 43-Jährige stammt gebürtig aus dem Sauerland und lebt mit ihren beiden Kindern – 13 und 16 Jahre alt – in Neubeckum. „Meine Kolleginnen und Kollegen haben mich sehr herzlich aufgenommen, ich bin gespannt auf die neue Herausforderung“, so Karina Sola. In ihrer Freizeit trifft sie sich gerne mit Freunden zum Essen, sie ist humorvoll und lacht gerne und viel. Wir wünschen beiden Kolleginnen einen guten Start und eine erfolgreiche Zeit bei HBS!

HBS Industriedienste wurde 1994 als Personaldienstleistungsunternehmen in Beckum gegründet. Neben dem Stammsitz gibt es Niederlassungen in Bedburg, Berlin, Bielefeld, Dortmund, Gütersloh, Hamm, Lippstadt und Warendorf. An allen neun Standorten ist HBS ausgerichtet auf die Bedürfnisse der regionalen Unternehmerschaft in den Bereichen Arbeitnehmerüberlassung (Zeitarbeit), Personalvermittlung und On-Site-Management. HBS kümmert sich um die Personalbedarfe seiner Kunden branchenübergreifend im gewerblich-technischen und kaufmännischen Bereich.