Bedburg. Im Juli dieses Jahres wurden von der RV Rheinbraun zehn qualifizierte Mitarbeiter übernommen, die vorher beim Personaldienstleister HBS angestellt waren. An den Standorten Frechen Wachtberg und Fortuna Nord sind die Fachkräfte als Maschinenbediener für die Brikettherstellung im Einsatz.

Eine Tätigkeit, die auch für pfiffige Quereinsteiger, ohne Ausbildung in diesem Bereich, geeignet ist. „Seit Anfang 2018 hatten wir rund 30 Mitarbeiterübernahmen durch unseren Kunden, die RV Rheinbraun. Die Mitarbeiter, die sich bewährt haben, werden in der Regel nach 18 Monaten übernommen. Damit wird das Team bei der RV Rheinbraun sukzessive verjüngt“, sagt Michael Zaremba, Niederlassungsleiter von HBS in Bedburg