Gleich vier Dortmunder HBS-Mitarbeiter wechseln in eine Anstellung beim Kunden

Dass ein Job in der Arbeitnehmerüberlassung es ermöglicht, eine berufliche Tätigkeit und den betrieblichen Einsatz ganz in Ruhe zu testen, ist einer der großen Vorteile der Zeitarbeit. Ein Vorteil, der für den entleihenden Betrieb genauso relevant ist wie für den Mitarbeiter: Der Betrieb kann sich den Mitarbeiter in Ruhe anschauen und beobachten, ob der Mensch ins Team und ins Aufgabengebiet passt – der Mitarbeiter bekommt eine gute Vorstellung davon, ob die Tätigkeit den eigenen Vorstellungen entspricht. Ideal, wenn dabei ein perfektes Matching herauskommt.

„Ein solches Matching hatten wir jetzt sogar vierfach“, freut sich Nils Giese, Leiter der HBS-Niederlassung in Dortmund. Während Nikolett und Sandor Bitter sowie Maria Stefan von einer Firma in Herne in den Bereich Logistik übernommen wurden, hat es Michael Czesla (Foto links mit Vertriebsdisponent Eleftherios Eleftheriadis) geschafft, bei einer Dortmunder Spedition anzuheuern, für die er zuvor im Auftrag von HBS im Einsatz war. „Als Zeitarbeitsfirma und Personalvermittler sehen wir das mit einem lachenden und einem weinenden Auge“, sagt Nils Giese. „Wir freuen uns über die erfolgreiche Personalvermittlung, aber selbstverständlich fehlen uns auch die guten Mitarbeiter. Herr Czesla war immerhin der erste Berufskraftfahrer, der für HBS-Dortmund im Einsatz war. Grundsätzlich begrüßen wir natürlich diese positive Entwicklung in dem Bewusstsein, dass wir durch die gute Personalauswahl eine realistische Chance haben, weitere Mitarbeiter bei den Kunden einsetzen zu können“.

HBS Industriedienste ist über Dortmund hinaus an acht weiteren Standorten in Deutschland für diejenigen da, die zuverlässiges Personal benötigen oder eine neue berufliche Herausforderung suchen: Am Stammsitz Beckum und in den Niederlassungen Berlin, Bedburg, Bielefeld, Hamm, Gütersloh, Lippstadt und Warendorf. HBS ist als Personaldienstleister ausgerichtet auf die Bedürfnisse der regionalen Unternehmerschaft im technischen, gewerblichen und kaufmännischen Bereich. Zum Angebotsspektrum zählen Zeitarbeit (Arbeitnehmerüberlassung), Personalvermittlung und On-Site-Management.