Die HBS Niederlassung Hamm hat sich auch in diesem Jahr wieder entschlossen auf Kundengeschenke zu verzichten und dafür soziale Projekte in der Stadt zu unterstützen. Frau Strothmüller liegt ein Projekt besonders am Herzen, die Kita St. Laurentius in Hamm.
Das Team gestaltete Bobby Cars in blau weiß, die Freude der Kinder war riesig.
Nicht lange überlegen musste man…warme Schlafsäcke für Obdachlose werden immer dringend benötigt. Gleich 10 davon wurden an die Initiative die Humanitas gespendet. Wir hoffen kleine Wünsche erfüllt zu haben und wünschen den tollen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern der beiden Einrichtungen ein besinnliches Weihnachtsfest.

Auszug der Kita:

„Jedes Kind ist von Gott gewollt und erschaffen worden. Jedes Kind wird von Gott geliebt und angenommen.“

Wir arbeiten nach dem situationsorientierten Ansatz. Das bedeutet, wir greifen die erlebten Situationen, die unterschiedlichen Themen und Bedürfnisse der Kinder auf und lassen sie in den Alltag und die Aktivitäten einfließen. Es werden verschiedene Rahmenpläne erarbeitet, bei denen die Kinder ihr Erlebtes verarbeiten können und begreifen lernen. Interessieren sich Kinder beispielsweise für eine in der Nähe liegende Baustelle, nehmen wir ihr Interesse ernst, greifen es in Gesprächsrunden auf und machen verschiedene Angebote wie Basteln, Bücher lesen, Bewegungsbaustellen sowie Spiele zum Thema und besuchen nach Möglichkeit auch eine Baustelle.

Die Aspekte – Wertschätzung der Kinder, Nichtausgrenzen von alltäglichen Situationen, Bedeutung jedes einzelnen Tages, Arbeit an der eigenen Identität – finden bei uns besondere Berücksichtigung.