HBS betreut von Bedburg aus die regionale Unternehmerschaft

Personaldienstleistungen in der Region Bedburg: HBS Industriedienste ist mit seinen Angeboten als Personaldienstleister auch im Dreieck Köln, Düsseldorf und Aachen vertreten. Um die Bedürfnisse der regionalen Unternehmerschaft – mehrheitlich Tagebau, Energieerzeugung, Kunststoff- und Metallverarbeitung – kümmert sich unser Bedburger HBS-Team unter Leitung von Michael Zaremba. Um Unternehmenskunden und potenziellen Mitarbeitern die Arbeitsweise und Einsatzbereiche der Bedburger Mannschaft näher zu bringen, stellen wir Ihnen im Rahmen unserer Internetseiten jetzt den Standort Bedburg vor.

Unser Team vor Ort ist mit seinen zwei Leistungsangeboten Arbeitnehmerüberlassung und Personalvermittlung aktiv und betreibt mit den Bereichen Entaschung und Kalksteinentladung einen Teil des Kraftwerks Niederaußem komplett in Eigenregie. In der Arbeitnehmerüberlassung im Energiesektor sind Helfer im Labor und Verwaltungskräfte im Büro ebenso im Einsatz wie Ingenieure im Kraftwerk. In der Kunststoff- und Metallbranche sind Maschinenbediener, Schlosser und Schweißer für HBS tätig.

Bedburg: Gute Arbeitsleistung, mehr Lebensfreude

„Bei uns verdienen Mitarbeiter etwas mehr als üblich, was ihnen die Möglichkeit der finanziellen Unabhängigkeit gibt. So haben sie den Kopf frei für andere Dinge. Das schätzen nicht nur unsere Mitarbeiter, sondern auch unsere Kunden. Es spiegelt sich in der Arbeitsleistung und der Lebensfreude wieder“, sagt der Bedburger Niederlassungsleiter Michael Zaremba.

HBS Industriedienste ist neben Bedburg an sieben weiteren Standorten in Deutschland für Sie da: In Beckum, Berlin, Bielefeld, Hamm, Dortmund, Gütersloh und Lippstadt. Der Personaldienstleister ist ausgerichtet auf die Bedürfnisse der regionalen Unternehmerschaft im technischen, gewerblichen und kaufmännischen Segment. Zu unserem Leistungsspektrum zählen Zeitarbeit (Arbeitnehmerüberlassung), Personalvermittlung und On-Site-Management.