16. November 2022

Neues aus Lippstadt: Umzug und zwei neue Kolleginnen

Niederlassung bezieht moderne Räumlichkeiten am Wasserturm

Umzug in die neuen Räumlichkeiten, zwei neue Kolleginnen im Team: Aus unserer Niederlassung in Lippstadt gibt es einiges zu berichten. Zum 1. Oktober ist die gesamte Mannschaft von der Poststraße an den Wasserturm gezogen.

„Wir haben uns gut in der Hansastraße 32 eingelebt“, verrät Maike Brandherm. “Wir fühlen uns sehr wohl, denn die neuen Räumlichkeiten sind viel offener und einladender. Die Niederlassung tritt insgesamt viel moderner auf als die alte“.
Insgesamt habe der Umzug etwa zwei Wochen gedauert, zum Schluss erfolgten noch Anstrich und das Anbringen der Werbung.

Auch von Seiten der Mitarbeiter sei die Rückmeldung gekommen, dass die Niederlassung durch ihre verkehrsgünstige Lage an der B 55 im Gewerbegebiet am Wasserturm viel besser zu erreichen sei als der ehemalige Standort in der Fußgängerzone. „Wir haben nun eigene Parkplätze und sind an den Busverkehr angebunden. Durch unsere Lage im Industriegebiet haben wir außerdem den Vorteil, dass viele unserer Kunden in der Nähe ihren Sitz haben und so die Kundenbindung verstärkt werden kann“, berichten Katrin Bodden-Neumann und Kristina Stoz. Beide Mitarbeiterinnen sind erst seit einigen Monaten in Lippstadt an Bord – eine gute Gelegenheit, die beiden „Neuen“ vorzustellen.

Kristina Stoz ist seit 1. April Mitglied unseres Lippstädters Teams. Die 26-jährige Vertriebsdisponentin arbeitete vorher als Kauffrau für Büromanagement. Was ihr an HBS besonders gut gefällt? „Das ist ein tolles und unterstützendes Team in Lippstadt, mit dem ich schon viel erreichen konnte“. In ihrer Freizeit geht die Lippstädterin gerne wandern oder backt verschiedene Backwaren.

Umzug_Lippstadt_gebaeude

Auch Katrin Bodden-Neumann bereichert seit Anfang Juli das Lippstädter Team. Davor war die 41-Jährige zwar schon für HBS tätig, allerdings erst als Aushilfskraft und später dann in Vollzeit als Mitarbeiterin im Kundeneinsatz als Produktionsmitarbeiterin. Da die gebürtige Lippstädterin eine kaufmännische Ausbildung absolviert hat, ist sie dankbar, dass sie bei HBS die Chance bekommen hat, wieder eine Bürotätigkeit ausüben zu können und arbeitet nun in der Niederlassung Lippstadt als Teamassistenz. „Mir gefällt die Arbeit bei HBS sehr gut, weil ich das familiäre Gefühl innerhalb des Teams sehr zu schätzen weiß“, so Katrin Bodden-Neumann. Die Lippstädterin möchte gern Neues lernen und schätzt vielfältige Aufgaben. Ihre Freizeit verbringt sie mit ihrer Familie samt Hund, liest gerne und hört Musik.

bodden-neumann_stoz_nl_lippstadt

HBS Industriedienste

HBS Industriedienste besteht seit 1994 als Personaldienstleistungsunternehmen. Unser Erfolg beruht auf den drei Standbeinen Arbeitnehmerüberlassung (Zeitarbeit), Personalvermittlung und On-Site-Management. Wir fokussieren uns auf die Bedürfnisse von Unternehmen unterschiedlicher Branchen, denen wir Personal im gewerblich-technischen und im kaufmännischen Bereich zur Verfügung stellen. Neben dem Stammsitz mit Verwaltung und Niederlassung in Beckum verfügen wir über Niederlassungen in Bedburg, Bedburg, Bielefeld, Dortmund, Gütersloh, Hamm, Lippstadt und Warendorf sowie ein Außenbüro der Beckumer Niederlassung in Ahlen. In diesen Regionen bieten wir Unternehmen kompetente Unterstützung im zeitlich befristeten Einsatz von Personal. Im Team mit Kolleginnen und Kollegen vor Ort arbeiten unsere Zeitarbeitskräfte motiviert und leistungsorientiert. Sie sind bei uns fest angestellt und werden fair bezahlt.

Weitere interessante Beiträge